Auditorium Celle

 

Das Auditorium Celle ist eine Fortbildungseinrichtung der Notarkammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Celle.

Nach § 14 Bundesnotarordnung müssen sich Notarinnen und Notare in dem für ihre Amtstätigkeit erforderlichen Umfang fortbilden.  Die einzelnen Notarkammern haben Richtlinien erlassen, die diese Fortbildungsverpflichtung konkretisieren. 

Sämtliche Fortbildungsveranstaltungen mit Ausnahme des Kurses für Auszubildende zur Vorbereitung auf die Gehilfenprüfung wenden sich an amtierende Notarinnen und Notare. Teilweise eignen sich die Veranstaltungen daneben auch für Bewerber auf das Amt als Notar zur Vorbereitung auf die notarielle Fachprüfung und für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Schwerpunkte ergeben sich aus den jeweiligen Auschreibungen.

Das Auditorium ist verkehrsgünstig gelegen. Es kann sowohl mit der Bahn als auch mit dem Auto bequem erreicht werden. Den Besuchern stehen eine begrenzte Anzahl eigener Parkplätze zur Verfügung. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe (3 Minuten Fußweg) das Parkhaus am Bahnhof.

Durch eigene Seminarräume ist eine Fortbildung in entspannter Atmosphäre gewährleistet.